voestalpine eifeler Unternehmensgruppe

CALOX® - Die CVD-Schicht für Zerspanung

Diese Al2O3 Hochleistungsschicht ist ein Garant für Oxidationsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit.
Der Anwendungsbereich der CALOX® Beschichtung liegt in der Hochleistungszerspanung von Stahl oder Gusseisen. Typischerweise werden HM-Werkzeuge für die Dreh- oder Fräsbearbeitung beschichtet. Der hohe Anteil an Al2O3 in der CALOX® Beschichtung ist der Garant für die ausgezeichnete Oxidationsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit bei höchsten Bearbeitungstemperaturen. Des Weiteren wird durch einen aufeinander abgestimmten Mehrlagen-Schichtaufbau eine hohe Zähigkeit erreicht, um den Verschleißschutz an den Flächen und Kanten im Arbeitsbereich zu stabilisieren.

Besonderheiten

  • Al2O3 Decklayer
    für Zerspanung mit geringer Adhäsionsneigung und hohen Temperatur- und Thermoschockbeanspruchungen
  • Extrem hohe Abrasionsbeständigkeit
    Deutliche und höhere Reduzierung des Freiflächen- und Kolkverschleißes
  • Sehr große Lastwechselfestigkeit
    Bestens geeignet für unterbrochene Schnitte
  • Spezielle Schichthaftung zur Aufnahme von größten Belastungen
    Durch eine optimierte Eigenspannung der Schicht

 

Die CALOX® Vorteile in Zahlen

Härte: 3000 ± 500 HV
Max. Einsatztemperatur: 1200°C / 2200 °F
Schichtdicken: 7 – 9 μm
Kantenverrundung bei Anlieferung: min. 20-30 μm
Farbe: Schwarz

Datenblatt CALOX®