PVD – Schichtsysteme

Die PVD-Hartstoffbeschichtung wird bei eifeler fast ausschließlich mittels Arc-Verdampfung (Lichtbogenverdampfung) bei Temperaturen < 450 Grad Celsius durchgeführt.

Mit der Arc-Prozesstechnologie wird eine ausgezeichnete Haftfestigkeit ohne Härteverlust, Verzug oder Veränderung der Mikrostruktur des Grundwerkstoffes erzielt.

Bei der DLC-Schicht SUCASLIDE® und der Festschmierstoffschicht MoST wird die PVD-Sputter-Technik angewendet.
Die Beschichtung erfolgt hier bei ca. 200 Grad Celsius.

Daraus ergeben sich für Sie folgende Vorteile :

Datenblatt PVD als PDF
(Per Mausklick auf den Link öffnet sich die PDF-Datei in einem neuen Browserfenster. Wenn Sie das Datenblatt auf Ihrem Rechner speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen (je nach Browser) „Ziel speichern unter…“ oder „Verlinkten Inhalt speichern unter…“)

Überblick über unsere bewährten und ausgezeichneten PVD-Schichtsysteme

eifeler Unternehmensgruppe

Ihr kompetenter Partner in allen Beschichtungsfragen!

Duderstädter Straße 14
40595 Düsseldorf

Tel: 0211-97076-0 - Fax: 0211-97076-955

E-Mail: gruppe {at} eifeler.com