TIGRAL – AlCrTiN

Abriebfestigkeit und hohe thermische Beständigkeit

Eigenschaften:

Diese Schicht auf Basis von AlCrTiN zeichnet sich durch ihre hohe Warmhärte, ihre Oxidationsbeständigkeit und ihre Abriebfestigkeit aus. Diese Eigenschaften sind auf einen nanostrukturierten Aufbau zurückzuführen, der speziell bei Scherbelastungen die Rissfortpflanzung innerhalb der Beschichtung minimiert.

Blechbearbeitung:

Bei der Warmumformung von Blechen oder Massivmaterial zeichnet sich TIGRAL besonders aus. Hier kommen die vorzügliche Warmhärte sowie die Oxidationsbeständigkeit zum Tragen, aber auch die erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber der Ausbreitung von Mikrorissen in der Schicht, die bei derartigen Belastungen oft das wesentliche Ausfallkriterium darstellen.
Auch im Bereich der Kaltumformung von Blechen zeigt die TIGRAL-Beschichtung ihre Eignung: hohe Abriebbeständigkeit bei geringer Neigung zum Kaltverschweißen mit Stahl.

Zerspanung:

Auch bei der Trocken-Zerspanung haben sich die besonderen Eigenschaften von TIGRAL bewährt. Beim unterbrochenen Schnitt kann durch diese Beschichtung der Bereich zu höheren Kontakttemperaturen zwischen Span und Schneidkeil erschlossen werden. Aber auch beim Reiben insbesondere von mittel- und höher-legierten Stählen ist die TIGRAL-Beschichtung sehr vorteilhaft einsetzbar.

In Zahlen:

Härte: 3.300 ± 300 HV
Maximale Einsatztemperatur: 900°C / 1.652°F
Reibungskoeff. gegen Stahl: 0,6
Schichtdicke: 3-5 µm
Farbe: dunkelgrau

Datenblatt als PDF
(Per Mausklick auf den Link öffnet sich die PDF-Datei in einem neuen Browserfenster. Wenn Sie das Datenblatt auf Ihrem Rechner speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen (je nach Browser) „Ziel speichern unter…“ oder „Verlinkten Inhalt speichern unter…“)

eifeler Unternehmensgruppe

Ihr kompetenter Partner in allen Beschichtungsfragen!

Duderstädter Straße 14
40595 Düsseldorf

Tel: 0211-97076-0 - Fax: 0211-97076-955

E-Mail: gruppe {at} eifeler.com