„ultrafine“

Glatte und dichte PVD-Arc-Schichten von eifeler

ultrafine

Mikrozerspanung: defektarme und glatte SISTRAL®-ultrafine

„ultrafine“ ist bei uns die Bezeichnung für eine Linie von Hartstoffschichten, die das entscheidende Plus aufweisen,
wenn es um glatte und trotzdem sehr haftfeste und harte PVD-Arc-Beschichtungen geht.

Glatt kann jeder! Aber glatt, sehr haftfest, hart und wirtschaftlich? Das ist nicht trivial.
Unsere SPCS-Technologie erlaubt es uns genau dies zu erreichen. SPCS steht für „strongly poisoned cathode surface“ und beschreibt unser spezielles PVD-Arc-Beschichtungsverfahren, bei dem wir durch eine innovative Gassteuerung hervorragende Schichteigenschaften produzieren können.

Anwendung in der Serie findet dieses Verfahren schon heute: TiN-ultrafine, TiCN-ultrafine. EXXTRAL®-ultrafine und SISTRAL®-ultrafine.

Diese glatten und defektarmen Schichten zeichnen sich durch die hervorragende Haftfestigkeit und die hohe Härte bei verschiedensten Anwendungen aus: Zerspanung, Mikrozerspanung, Kunststoffspritzguss.

„ultrafine“: glatte und glänzende PVD-Arc-Beschichtungen – auch ohne Nachfinish.

Anwendungen

Datenblatt als PDF
(Per Mausklick auf den Link öffnet sich die PDF-Datei in einem neuen Browserfenster. Wenn Sie das Datenblatt auf Ihrem Rechner speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen (je nach Browser) „Ziel speichern unter…“ oder „Verlinkten Inhalt speichern unter…“)

eifeler Unternehmensgruppe

Ihr kompetenter Partner in allen Beschichtungsfragen!

Duderstädter Straße 14
40595 Düsseldorf

Tel: 0211-97076-0 - Fax: 0211-97076-955

E-Mail: gruppe {at} eifeler.com